NPO REDU Pellets No3 & Po4 reduction Biopellets 500ml-Dose

Artikelnummer: FM-70100

Kategorie: FaunaMarin


29,95 €
86,81 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Zubehör)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

g


Diese neue probiotische Filtermethode vereint effektiven Nährstoffabbau und einfachste Bedienung auf kleinstem Raum.

Fauna Marin Redupellets und der passend dazu entwickelte NPO Pelletfilter sind ein einfaches und effektives Hilfsmittel zur Nährstoffkontrolle in Aquarien und Teichen. Dank der besonderen Konstruktion und hohen Qualität der Pellets ist der NPO Pelletfilter besonders effektiv und materialsparend.

Fauna Marin Redupellets bestehen aus einem zu 100% biologisch abbaubaren Biopolymer, das speziell zum Nährstoffabbau entwickelt worden ist und auch in der Trinkwasseraufbereitung Anwendung findet. Fauna Marin Redupellets fördern das Wachstum von aeroben und anaeroben Bakterien und sorgen hierbei für einen kontrollierten Stickstoffkreislauf im Filtersystem. Die Bakterien ernähren sich hierbei von den Pellets und den zugeführten Nährstoffen aus dem Aquarium. Stickstoffe und Phosphate werden gleichermaßen effektiv abgebaut, wodurch Algenwachstum verhindert und Bakterioplankton für die Ernährung Ihrer Korallen produziert wird.

  • gleichmäßige Reduktion von Nitrat und Phosphat
  • kristallklares Wasser auch bei hoher Besatzdichte
  • Nährstoffe werden in Bakterioplankton umgewandelt
  • zu 100% biologisch abbaubar
  • 25?30ml Pellets pro 100 Liter Wassermenge genügen, da spezielle Pellets mit extrem hoher Dichte
  • sehr geringe Kohlenstoffabgabe, damit kontrollierter Nährstoffabbau
  • absolut riffsicher
  • für Teiche und Aquarien geeignet
  • äußerst effektiv, rasch einsetzende Wirkung

 

Vorbereitung der Pellets

Wässern Sie die benötigte Menge Pellets für ca. 24 Stunden in Leitungswasser oder übergießen Sie diese mit kochendem Wasser und lassen sie anschließend 2 Stunden lang im Wasser liegen.

Nicht benötigte Pellets unbedingt wieder trocknen, da sie sonst nicht wieder verwendet werden können.

Wir empfehlen den Einsatz der REDU PELLETS in dem Fauna Marin NPO REDU PELLETS FILTER.

Vermeiden Sie unbedingt einen Stillstand des Filters für länger als 8 Stunden, da sich die Pellets in diesem Fall zersetzen würden. Es ist sehr wichtig, dass das rücklaufende Wasser an den Seitenwänden des Filters abläuft. Durch die korrekte Rückführung wird das Wasser wieder mit Sauerstoff angereichert, der während des Nährstoffabbaus aufgebraucht worden ist.

Dosierung

Die Startdosierung beträgt 20?30ml pro 100 Liter Aquarienvolumen und kann je nach Bedarf langsam auf bis zu 100ml / 100 Liter gesteigert werden.

Nach einigen Tagen kann sich eine leichte Trübung des Aquarienwassers einstellen, die in der Regel nach wenigen Tagen von alleine verschwindet.

Nach ca. 10?21 Tagen können bereits die ersten Nährstoffreduktionen gemessen werden. Spätestens nach ca. 8 ? 12 Wochen sollten deutliche Nährstoffreduktionen an den Tieren sichtbar sein.

Zwischenzeitlich plötzlich erhöhte oder ungewöhnlich hohe Messwerte können Sie ignorieren ? die Pelletfilterung kann Wassertests unter Umständen beeinflussen und vorübergehend zur Anzeige falscher Werte führen.

Innerhalb von spätestens 3?4 Monaten pendeln sich die Wasserwerte auf niedrigem Niveau ein. Fauna Marin Redu Pellets sorgen hier für einen langsamen und gleichmäßigen Abbau von Phosphat und Nitrat. Je weiter die Werte im System absinken, desto langsamer arbeitet der Filter.

Durch den Prozess des Nährstoffabbaus reduziert sich auch das Volumen der Pellets. Aufgrund ihrer hohen Dichte werden NPO Redupellets, aber nur sehr langsam abgebaut und Sie benötigen wesentlich weniger Pellets als bei den meisten angebotenen Produkten. Füllen Sie abgebaute Pellets regelmäßig nach. Gehen Sie hierbei wie beim Neustart vor und wässern Sie die Pellets vor dem Einsatz.

FAQ

Brauche ich nun keinen Wasserwechsel mehr durchzuführen?

Doch, Sie müssen weiterhin Wasserwechsel durchführen. Die Filterung über Pellets ersetzt nicht die übliche Wasserpflege, z. B. durch einen regelmäßigen Wasserwechsel. Dadurch werden nicht nur Nähr- und Hemmstoffe entfernt, sondern es werden auch Spurenelemente und organische Komponenten zugefügt, die auch für das Bakterienwachstum wichtig sind. Auch mit Pelletfilter raten wir Ihnen zu einem wöchentlichen Wasserwechsel von 10%.

Es finden sich einzelne Pellets im Filterbecken? Ist dies schlimm?

Durch den Abbau der Pellets werden einige Pellets sehr klein und können trotz des Schutzgitters aus dem Filter gespült werden. Saugen Sie diese einfach beim nächsten Wasserwechsel mit ab.

Weshalb messe ich erhöhte Nährstoffwerte?

Durch den Abrieb der Bakterien und das eventuelle Vorhandensein von Nitrit können Wassertests irritiert werden. Dies passiert meist in den ersten 2?3 Monaten nach Beginn der Pelletfilterung. Achten Sie neben den gemessenen Wasserwerten auch immer auf den Zustand der Tiere ? gedeihen sie gut, besteht kein Grund zur Sorge.

Weshalb kann ich keinen Nährstoffabbau messen?

Entweder ist der Filterprozess noch nicht in vollem Gang, oder der laufende Nährstoffeintrag ist zu hoch, oder die Tests zeigen noch falsche Werte an (s. oben). Bei älteren Aquarien haben sich oft große Nährstoffdepots gebildet, die erst nach einiger Zeit reduziert werden können.

Überprüfen Sie Ihre Tests mit der Fauna Marin Multireferenz und achten Sie auf die korrekte Positionierung des Filters.?Sie können zudem einen Phosphat-Hitzetest durchführen. Die Anwendung von Ozon, UV, bestimmten Medikamenten sowie speziellen Korallenfärbemittel können die Wirksamkeit der Bakterien auf den Pellets herabsetzen. In einem solchen Fall beraten wir Sie gerne individuell.

Wieviel Pellets werden regelmäßig verbraucht?

In einem durchschnittlichen 1000-Liter-Aquarium werden ca. 500 ml Pellets pro Jahr verbraucht. Je nach Besatzdichte kann diese Menge variieren.

Manche Tiere werden weiß ? was ist der Grund?

Durch die starke Vermehrung der Bakterien auf den Pellets werden verschiedene Spurenstoffe verbraucht. Entsteht ein Mangel an diesen, können Anemonen und Lederkorallen darauf mit einem Farbverlust reagieren. In diesem Fall können Sie durch Dosierung von Ultra Organic die fehlenden Elemente ersetzen.


Inhalt:345,00 g

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: